Monatsarchive: Juni 2011

Verstärkungen für die U 23?

Auch die U 23 des HSV braucht Verstärkungen. Vor allem im Sturm gibt es Bedarf durch den Abgang von Rafael Kazior zum Ende der Saison und während der Saison durch den Aufstieg zu den Profis von Änis Ben Hatira. Außerdem sind von der Zweiten Innenverteidiger Kai Fabain Schulz zu Carl Zeiss Jena und Mittelfeldspieler Christian Groß zum SV Babelsberg sichere Abgänge. Für die Mittelfeldposition bewerben sich zwei Afrikaner: Achieford Gutu und Abbas Amidu

Mit dem Hamburger SV und 1899 Hoffenheim werden gleich zwei Bundesligisten Achieford Gutu (18, Foto) von Dynamos Harare und Black Mambas‘ Abbas Amidu testen. Das Mittelfeld-Duo aus Simbabwe wird kommenden Monat in Deutschland erwartet.

Quelle: Zimbabwe Independent

GERMANY beckons for two of Zimbabwe’s hottest football talents, Achieford Gutu and Abbas Amidu, as the Young Warriors continue to attract European interest.
Dynamos’ Gutu, who has already tried his luck in Bulgaria and Turkey, is lined up for another European shot with Bundesliga side Hamburg SV together with Black Mambas’ Amidu.

Achieford Gutu

Name im Heimatland: Archieford Uche Gutu Geburtsdatum: 08.05.1993 Alter: 18 Größe: 1,75 Nationalität: Simbabwe Position: Mittelfeld Marktwert: 25.000 €

Leider keine Leistungsdaten

Abbas Amidu

Name im Heimatland: Brian Abbas Amidu Geburtsdatum: – Geburtsort: Glen Norah, Harare   Alter: – Nationalität:   Simbabwe Position: Mittelfeld Marktwert: unbekannt

Borek Dockal ist hingegen eine Option für unser Mittelfeld. Er ist auch bei Schalke im Gespräch und soll für rund 1 Million zu haben sein. Slovan will ihn nicht unbedingt abgeben.

Borek Dockal/Slovan Liberec

Quelle: tribalfootball.com
Aston Villa are among the clubs chasing Czech Under-21 star Borek Dockal, reports talkSPORT.

The Slovan Liberec midfielder has impressed following a string of fine displays for his country at the Euro Under-21 championships earlier this month.

And, according to reports in the Czech Republic, Villa have joined Bundesliga sides Hamburg and Schalke in the race for his signature.

Slovan Liberec insist they are not actively looking to sell Dockal but it is understood that a bid of around £1m will be enough to test their resolve.

Name im Heimatland: Bořek Dočkal Geburtsdatum: 30.09.1988 Geburtsort: Městec Králové Alter: 22 Größe: 1,82 Nationalität: Tschechien Position: Mittelfeld – Offensiv-Allrounder Fuß: links Marktwert: 650.000 aktueller U 21 Nationalspieler Tschechien, insgesamt 22 Spiele, 2 Tore

Auch für die beiden nachfolgenden Spieler gilt eher: interessant für die Erste, insbesondere Alaba, der persönlich Hoffenheim in der Poolposition sieht.

Aldin Cajic/FK Teplice

Quelle: mopo Status: ?

Der HSV soll sich nach Bosnien-Talent Aldin Cajic (18) vom FK Teplice erkundigt haben. An dem Mittelfeldspieler, der für gut 1,5 Millionen Euro Ablöse zu haben wäre, soll allerdings auch der FC Arsenal Interesse zeigen.

Geburtsdatum: 11.09.1992 Geburtsort: Konjić Alter: 18 Nationalität:   Bosnien-Herzegowina Position: Mittelfeld Marktwert: 200.000 € Gambrinus Liga (2. Liga in Tschechien

David Alaba/Bayern München

Geburtsdatum: 24.06.1992 Geburtsort: Wien Alter: 19 Größe: 1,75 Nationalität: Österreich Position: Mittelfeld – zentrales Mittelfeld Fuß: links Marktwert: 5.000.000 €Vertrag bis: 30.06.2015, war an Hoffenheim bis 30.06.2011 ausgeliehen

Debüt (Team): 15.01.2011* unter Marco Pezzaiuoli Debüt (1. Liga): 06.03.2010* für Bayern München unter Louis van Gaal Länderspieldebüt: 14.10.2009 für Österreich unter Dietmar Constantini

19 Bundesligaspiele, 2 Tore

Quelle: tz-online.de

Neben Hoffenheim sollen aus der Bundesliga laut „Sport Bild“ auch der FC Schalke 04 und der HSV interessiert sein, aus dem Ausland werden die Bolton Wanderers als potenzielle Abnehmer ins Gespräch gebracht. Für Alaba aber sind die Kraichgauer die beste Option.

Werbeanzeigen

Vor dem ersten Training

Es soll heute ein schöner Sommertag werden. Der Wetterbericht verkündete Sonnenschein, nach Auflösung von Frühnebel. Noch ist der Himmel jedoch grau und ich mag noch nicht so recht an einen schönen Sommertag der zum verweilen im Freibad anregt glauben. Auf alle Fälle ist nicht mit Regen während des ersten Trainingstages unseres HSV für die 49. Bundesligasaison zu rechnen. Also gute bis beste Voraussetzungen für einen schwungvollen Auftakt.

Bedauerlicherweise nur von den äußeren Bedingungen her. Denn wer kommt heute zum Training? Zunächst mal die Trainingskibitze, der Wurstwaren verteilende Vorstand, der Sportchef Frank Arnesen wird es sich hoffentlich nicht nehmen lassen die ersten Trainingseindrücke zu sammeln. Dann das Trainerteam angeführt von Michael Oenning sind mit dabei Frank Heinemann, Torwarttrainer Ronny Teuber, Athletiktrainer Markus Günther und Konditionstrainer Günter Kern. Vielleicht sind auch Paul Meier, Rodolfo Cardoso, Lee Congerton und Bastian Reinhardt anwesend.

Aber wie ist es um den Kader bestellt zum Trainingsauftakt. Leider werden einige Spieler aus höchst unterschiedlichen Gründen fehlen. Dennis Aogo hat noch frei wegen seiner Länderspielreise. Mancienne hat noch bis zum 6./7. Juli Urlaub nach der U 21 Europameisterschaft. Bruma hat noch private Dinge in London zu regeln und wird erst am Donnerstag 30.04. in Hamburg zum Medizincheck erwartet. Einen positiven Verlauf der ärztlichen Untersuchung vorausgesetzt wird er anschließend seinen Zweijahresvertrag unterschreiben. Ob er dann nach Sylt in das erste Trainingslager nachreist ist ungewiss. Guy Demel hat eine Woche extra Urlaub bekommen. Offiziell weil er mit der Elfenbeinküste ein Länderspiel bestritten hat. Meiner Meinung nach damit er Angebote überprüfen und zum Abschluss bringen kann. Marcel Jansen wird heute ebenfalls nicht dabei sein, da er erst am Abend von seinem US-Trainingslager zurückkehrt. Fehlen werden auch Thomas Rincon und Paulo Guerrero. Beide sind mit ihren Nationalmannschaften bei Südamerikameisterschaft. Von den Stürmern werden Mladen Petric und Markus Berg wegen Rekonvaleszenz fehlen. Petric wird nach Leistenoperation wohl noch bis zu vierzehn Tagen fehlen und Markus Berg nach einer Hüft-OP noch mal vier Wochen länger. Damit stellt sich der Sturm dann von allein auf. Nämlich praktisch gar nicht. Also müssen zur Zeit Elia, Son und Pitroipa als Stürmer aushelfen. Elia kommt schon heute zum Training obwohl er noch rund eine Woche Urlaub hätte. Sehr anerkennenswert. Bravo.

Allzu viele neue Gesichter werden heute nicht dabei sein. Sieht man mal von der Führungsetage ab, bleiben nur Tolgay Arslan und Sören Bertram als Rückkehrer. Neu sind Gökhan Töre und Jacopo Sala. Beide sollen sich zunächst in der Zweiten beweisen. Aus dem Kader der Zweiten kommen Lennard Sowah, Robert labus und Daniel Nagy.

Fehlen wird auch der noch zu verpflichtende offensive Kreativspieler. Ein Box–To–Box–Player wie ihn Frank Arnesen nennt.

Kurz – Infos

Aleksandar Ignjovski hat den Medizintest bei Werder bereits gemacht und wird dort aller Voraussicht nach unterschreiben.

Nach einer Meldung von Fußball Transfers.com soll der HSV an einer Verpflichtung des Marokkaners Youssouff Hadji von AS Nancy-Lorraine interessiert sein. Er ist 31 Jahre alt, hat in 26 Spielen 8 Tore und 3 Vorlagen erzielt. Schon wegen des Alters sehr unwahrscheinlich.

Nach dem überall zu lesen war, dass Xherdan Shaqiri im Blickfeld des HSV ist, wurde nun auch durch den Vorstand (Mopo) ein mögliches Interesse dementiert. Da frage ich mich, gibt es etwa in Basel einen Box-To-Box-Player der unser Intereesse gefunden hat?

Ergänzungen zum Transfergeflüster

Nach fast fünf Tagen, in denen ich mich nicht zu Wort gemeldet habe, nun ein paar Ergänzungen die in den letzten Tagen z. B. bei Transfermarkt.de, Fußball Transfer.com, den einschlägigen Hamburger Zeitungen oder eben auch auf verschiedenen englischen Internetseiten zu lesen waren. Generell gilt aber: Der HSV schweigt in dieser Transferperiode. Dies ist ungewohnt nach vielen, vielen Jahren in denen der HSV-Fan schon lange vor der Verpflichtung oder Abgabe eines Spielers Bescheid wusste. Leider aber auch so mancher Transfer deshalb nicht zu stande kam. Deshalb ist es geradezu wohltuend, obwohl ja auch in gewisser Weise langweilig, dass es vom bzw. über den HSV etwas zu lesen, hören oder sehen gab wenn auch etwas als fix und in trockenen Tüchern vermeldet werden konnte.

Weil aber gerade in der Sommerpause nichts so viel Spaß macht wie das Spekulieren über Zu- und Abgänge auch von mir ein paar Anregungen hierzu:

Ivan Lendric/HSK Zrinjski Mostar/Bosnien Herzegowina

Name im Heimatland: Ivan Lendrić Geburtsdatum: 08.08.1991 Geburtsort: Solin Alter: 19 Größe: 1,84 Nationalität: Kroatien Position: Sturm – Mittelstürmer Fuß: rechts Marktwert: 300.000 € aktueller U 21 Nationalspieler Kroatiens, 28 Spiele, 16 Tore, 2 Vorlagen War von Hajduk Split an Mostar ausgeliehen bis 30.06.2011. Vertrag bei Split bis 30.06.2014

Quelle: Dalmacijanews

„Die Deutschen sind bereit 1.000.000 € für Lendrić aufs Konto Hajduk Split’s zu überweisen. In der letzten Saison ist Lendrić im Trikot Zrinjski Mostar’s ausfgeblüht, als er in der bosnischen Liga Torschützenkönig wurde. Mit 16 Toren in 26 Spielen hat er das Interesse vieler ausländischer Klubs geweckt. Allem Anschein nach hat der HSV am Schnellsten von allen reagiert. Es hängt jetzt nur noch davon ab, ob der Vorstand Hajduk’s bereit ist das Angebot anzunehmen.“

Er gilt als deutlich wahrscheinlicher als Thomas Ulimwengu

Jan Lecjaks/ ausgeliehen an RSC Anderlecht bis 30.06.2011/FC Viktoria PLzen

Geburtsdatum: 09.08.1990 Geburtsort: Pilsen Alter: 20 Größe: 1,85 Nationalität: Tschechien Position: Abwehr – Außenbahn links Fuß: links Marktwert: 800.000 €

Aktueller tschechischer U 21 Nationalspieler, Liga: 20 Spiele, 2 Vorlagen, Europa League (-qualifikation) 8 Spiele, 3 Vorlagen, Jupiler Pro League Play Off I: 10 Spiele, 1 Vorlage Stand zuletzt mit seiner U 21 Nationalmannschaft im Halbfinal der U 21 Europameisterschaft.

Quelle: Matz ab

Frank Arnesen ist unterdessen dieses Wochenende noch mal mit seiner Familie unterwegs, ehe es „ab Montag keine Familie mehr gibt“, wie Arnesen mit einem Augenzwinkern ankündigt. Zuletzt hatte sich der Däne bei der U-21-EM umgesehen, dort auch das tschechische Talent Jan Lecjaks angesehen. Der Linksverteidiger aus Pilsen ist aktuell an den RSC Anderlecht ausgeliehen, die gerade eine Kaufoption über 900000 verstreichen ließen. Allerdings gilt der 19-Jährige beim HSV nur als möglicher Backup, sollte Marcell Jansen entgegen aktueller Erwartungen doch noch den Klub wechseln.

Ludovik Obraniak/OSC Lille

Name im Heimatland: Ludovic Joseph Obraniak Geburtsdatum: 10.11.1984 Geburtsort: Longeville-lès-Metz Alter: 26 Größe: 1,74 Nationalität: Polen und Frankreich Position: Mittelfeld – Offensiv-Allrounder Fuß: links Marktwert: 4.000.000 €

Vertrag bis 30.06.2012, insgesamt in der letzten Saison 43 Spiele, 4 Tore, 7 Vorlagen, aktueller polnischer Nationalspieler

Quelle: Fussballtransfers.de,

Und für Obraniak allem Anschein nach die letzten im Trikot des OSC. „Ein Wechsel nach Deutschland ist in diesem Sommer sehr wahrscheinlich“, verrät Daniel Neuber von der Berateragentur Grass is Green auf Nachfrage von Fussball Transfers. Obraniak befinde sich unter verstärkter Beobachtung, zuletzt beim Aufeinandertreffen seiner Nationalmannschaft mit der Auswahl Frankreichs Anfang des Monats: „In Warschau waren einige Vereinsmanager von deutschen Top-Vereinen auf der Tribüne.“

Darunter auch Vertreter des VfL Wolfsburg und des Hamburger SV. Die Sympathie der beiden Nordklubs sei konkret, so Neuber: „Wolfsburg und der HSV bekunden großes Interesse.“ Obraniak könnte dank seiner Vielseitigkeit die Löcher in der Offensive der beiden Interessenten verringern. Der 26-Jährige ist sowohl hinter den Spitzen als auch auf der Position im linken offensiven Mittelfeld einsetzbar. Er zeichnet sich durch ein gutes Auge sowie gefährliche Eck- und Freistöße aus. Ein Kreativspieler?

In die Kategorie Kreativspieler gehört ganz sicher der Vorgänger von Rafael van der Vaart bei den Tottenham Hotspurs: Jermaine Jenas

Name im Heimatland: Jermaine Anthony Jenas Geburtsdatum: 18.02.1983 Geburtsort: Nottingham Alter: 28 Größe: 1,81 Nationalität: England Position: Mittelfeld – zentrales Mittelfeld Fuß: rechts Marktwert: 8.500.000 € Vertrag bis 30.06.2013, insgesamt in dieser Saison 27 Spiele, 2 Vorlagen

Quelle: people.co.uk

Transfer news: Tottenham’s Jermaine Jenas wanted by Hamburg and Fenerbahce

Former Chelsea sporting director Frank Arnesen is now at Hamburg and has already brought in Jeffrey Bruma, Michael Mancienne, Gokhan Tore and Jacopo Sala.

Arnesen has now recommended the club join the race to take Jenas from Tottenham, where his first team opportunities are limited.

Da es ja laut Frank Arnesen einzig noch um einen offensiven zentralen Mittelfeldspieler für das in der kommenden Saison wohl favorisierte Spielsystem 4 – 3 -3 geht, mithin einen echten Zehner und es wohl einen aussichtsreichen Kandidaten gibt, über den die beteiligten Vereine wohl schon in konkreten Gesprächen sind, wird sich der HSV auch noch, aber nicht nur deshalb von Spielern trennen. Wer wird unsere neue Nummer 10 (23)?

Nach einer Meldung von Transfermarkte.de am heutigen Donnerstag ist der Deal zwischen HSV und OSC Lille perfekt und David Rozehnal wechselt zu/bleibt bei Lille.

Gute Nachrichten vermeldet ebenfalls Transfermarkt.de für Guy Demel. Er soll die Qual der Wahl zwischen drei Angeboten aus der Premier League haben. Ich wünsche ihm eine gute Entscheidung. Arnesen sprach in seinem jüngsten Interview auf HSV.de davon, dass es gut möglich ist, dass er zum Trainingsauftakt am Sonntag schon nicht mehr dabei ist.

Die Hamburger Morgenpost Hatte jüngst spekuliert, dass es eine ernstzunehmende Option ist, dass Juan Figer (Ex-Berater von Alex Silva und Halter von 50 Prozent der Transferrechte am Spieler) auch die zweite Hälfte der Transferrechte erwerben will. Wie Ihr wisst, endet in Brasilien die Transferperiode schon am 15.07.2011, bis dahin muss Einigkeit erzielt werden. Bei seinem gegenwärtigen Verein Sao Paulo FC wird er nach Streitigkeiten mit Vereinsoberen wohl nicht bleiben. Angeblich sind drei Klubs an ihm interessiert.

Auch im Fall Pitroipa ist noch keine Entscheidung gefallen. Das angekündigte und verbesserte Angebot von Stade Rennes ist noch nicht eingetroffen. Scheinbar gibt es ebenfalls aus Köln keine Anfrage oder Angebot. Der HSV verbessert mit der inzwischen mehrfach wiederholten Aussage, dass man ihn nicht abgegeben muss und auch nicht unbedingt will, die eigene Verhandlungsposition.

Frank Arnesen betonte in seinem Interview noch einmal, dass Eljero Elia sicher beim HSV bleibt. Demnach soll Elia gesagt haben: „ Ich bin mit 100 Prozent beim HSV.“ Es wäre schön wenn wir ihn wieder so aufspielen sehen könnten wie in seinen ersten Spielen für den HSV. Dann hilft er uns ganz sicher.

PS: Gott sei Dank, ab Sonntag, 18.00 Uhr rollt endlich der Ball wieder bei uns im Lande. Frauen-Fußball-Weltmeisterschaft 2011. Unsere Mannschaft kann etwas Außergewöhnliches erreichen. Etwas, dass es selbst im Männerfußball und dies obwohl es hier schon seit 1924 Weltmeisterschaften gibt noch keine Mannschaft erreicht hat. Drei Mal in direkter Folge Weltmeister ist bisher noch keine Nationalmannschaft geworden. Mein Tipp: Unsere Frauen schaffen das! Und werden zum dritten Mal in Folge Weltmeisterinnen.

%d Bloggern gefällt das: