Rieckhoff zurückgetreten

Otto Ernst Rieckhoff ist mit sofortiger Wirkung vom Amt des Aufsichtsratsvorsitzenden zurückgetreten. Als Mitglied des Aufsichtsrates bleibt er bis zum Ende seiner Wahlperiode im Januar 2013 Mitglied des Aufsichtsrates.

Rieckhoff erklärte, dass er nach der verlorenen Abstimmung über die Verkleinerung des Aufsichtsrates, für die er sich auf der gestrigen außerordentlichen Mitgliederversammlung stark gemacht hat, im Januar nicht wieder zur Wahl stellen wird. Die Planungen für die kommende Spielzeit und das neue Geschäftsjahr wolle er daher nicht mehr an vorderster Position angehen.

Ich bedaure diesen Schritt Rieckhoffs sehr.

Später mehr zum Thema und der gestrigen außerordentlichen Mitgliederversammlung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: