Transferlage

Trainer Thorsten Fink scheint nicht nur von seinem Chef Sportdirektor Frank Arnesen sondern auch vom Vorstand dem Aufsichtsrat und Investor, Mäzen und Edelfan des HSV erhört worden zu sein. Nach langen Jahren ohne Spielgestalter und immer größer werdenden Problemen im Spielaufbau ist endlich das Mittelfeld als die zentrale Baustelle in der Kaderplanung für die kommende Saison anerkannt worden und sie soll in der laufenden Transferperiode abgearbeitet werden.

Dafür ist es unbestritten wichtig einen Gönner mit entsprechenden finanziellen Ressourcen für sein Unterfangen gewinnen zu können. Dieser scheint in Person des globalen Logistikunternehmers Kühne gefunden zu sein. Allerdings möchte er nicht wie vor zwei Jahren als alleiniger Geldgeber in Erscheinung treten. Er möchte es mit zumindest einem weiteren tun. Diese Person/Personen sind noch nicht gefunden oder bekannt. Aber es erscheint durchaus nicht unrealistisch, dass Herr kühne für einen bestimmten Akteur auch allein als Förderer des HSV auftreten könnte.

Zum gegenwärtigen Zeitpunkt hat der HSV noch zwei weitere Großaufgaben zu bewältigen. Seit gestern ist bekannt, dass der HSV, der auf junge bezahlbare Spieler setzen will und muss seine Scouts für Tschechien und die Slowakei Jan Ricka und die Benelux Staaten Arnesen jr. Verloren hat. Sie wechseln zu Manchester City. Hauptmotiv dafür soll sein, dass der HSV kein Geld hat Talente verpflichten zu können.

Zum Anderen hat der augenblickliche Kader 33 Spieler. Das ist nicht nur aus finanziellen Überlegungen und ohne internationalen Wettbewerb eindeutig zu dem Guten. Viele Spieler die nicht spielen können, können schnell für Unruhe im Kader sorgen. Dieses soll nicht nur vermieden werden, es muss auch vermieden werden. Dazu ist Frank Arnesen in doppelter Hinsicht gefordert. 1. Muss er Spieler davon überzeugen, dass sie beim HSV keine Chance auf Einsätze haben. Da bisher keiner der infrage kommenden Spieler gesagt hat, dass er den Verein verlassen möchte ein schwieriges Unterfangen. 2. Arnesen muss trotzdem interessierte Clubs für bisher wechselunwillige Spieler finden. Da geplant ist mit 23 Spielern einschließlich drei Torhütern in die Saison zu gehen, bedeutet dies, dass Arnesen rund 10 Spieler abgeben muss. Sollten dann noch zwei Verstärkungen für das Mittelfeld und eventuell noch ein Innenverteidiger kommen, würde dies bedeuten, dass weitere zwei oder drei Spieler den Verein wechseln sollten.

Für das zentrale Mittelfeld wird ein gestandener und erfahrener Spieler gesucht, der dem HSV sofort helfen kann. Daher eher unwahrscheinlich, dass Hendriksen zur neuen Saison kommt.

Markus Hendriksen, Rosenborg Trondheim, aktueller norwegischer Nationalspieler

Geburtsdatum: 25.07.1992, Geburtsort: Trondheim, Alter: 19, Größe: 1,87, Nationalität: Norwegen, Position: Mittelfeld – Zentrales Mittelfeld, Fuß: rechts, Marktwert: 2.500.000 €, Spielerberater: Stars & Friends GmbH, Vertrag bis 30.06.2013

Leistungsdaten der Saison 2011/2912: Gesamt: 25 Spiele, 7 Tore, 4 Assists, 5 Auswechslungen, 2.116 Spielminuten

Quelle: mopo

In Norwegen sehen sie ihn als Jahrhunderttalent, in Hamburg könnte er schon bald die Fans begeistern. Der 19-jährige Markus Henriksen ist eines der heißesten Juwele auf dem Transfermarkt. Und auch HSV-Sportchef Frank Arnesen hat den zentralen Mittelfeldspieler auf dem Zettel.

Eventuell eine Option für den HSV wenn außer Guerrero auch Berg und Chrisantus den HSV verlassen.

Yannick Sagbo/FC Evian Thonon Gaillard

Name im Heimatland: Yannick Anister Sagbo-Latte, Geburtsdatum: 12.07.1988, Geburtsort: Marseille, Alter: 23, Größe: 1,83, Nationalität: Elfenbeinküste, Frankreich, Position: Sturm – Mittelstürmer, Fuß: rechts, Marktwert: 2.500.000 € Spielerberater: FAME US Sport Agency, Vertrag bis 30.06.2012

Leistungsdaten der Saison 2011/2012: Ligue 1: 33 Spiele, 10 Tore, 5 Assists, 3 Ein – und 8 Auswechslungen, 2.563 Spielminuten, Coupe de France: 2 Spiele, 2 Tore, 210 Spielminuten.

Quelle: francefootball.fr

Trois clubs de Bundesliga sont entrés en contact avec l’attaquant d’Evian-Thonon-Gaillard, Yannick Sagbo. Il s’agit d’Hambourg, de Wolfsburg et surtout du champion d’Allemagne en titre, Dortmund. De quoi faire réfléchir l’international ivoirien, qui rêve de Premier League.

Saint-Etienne, en France, et West Ham, en Angleterre, sont d’ailleurs toujours intéressés. Pour libérer son avant-centre, sous contrat jusqu’en 2014, le club savoyard espère récupérer 5 ME minimum. – B.C.

Badelj soll in der engeren Wahl sein.

Milan Badelj/Dinamo Zagreb, aktueller Nationalspieler Kroatien

Geburtsdatum: 25.02.1989, Geburtsort: Zagreb, Alter: 23, Größe: 1,86, Nationalität: Kroatien, Position: Mittelfeld – Zentrales Mittelfeld, Fuß: beidfüßig, Marktwert: 4.500.000 €, Spielerberater: Friends & Football International LLC, Vertrag bis 30.06.2013

Leistungsdaten 2011/2012: 24 Spiele in der HNL (1. Kroatische Liga), 2 Ein – und 4 Auswechslungen, 3 Tore, 5 Assists, 1.954 Spielminuten, Champions League Qualifikation: 6 Spiele, 1 Tor, 540 Spielminuten, Champions League: 6 Spiele, 1 Tor, 2 Auswechslungen, 450 Spielminuten. Kapitän von Dinamo.

Quelle: http://www.fiorentinanews.com

Perso definitivamente Milan Badelj, che andrà all’Amburgo, la Fiorentina sarebbe tornata a chiedere informazioni su Lucas Biglia, secondo quanto scrive La Nazione.

Quelle: mopo.de/07.07.2012

Etwas weniger würde wohl Badelj kosten. Der Kapitän von Dinamo Zagreb wird seine Heimat im Sommer verlassen. „Hamburg ist interessiert“, verrät sein Berater Dejan Joksimovic der MOPO. „Aber auch italienische Klubs haben sich gemeldet.“ Darunter der AC Florenz.

Auch zu den heißen Kandidaten zählt zur Zeit noch Ivan Rakitic, in erster Linie scheint er aber ein Streichkandidat in Sevilla zu sein, da der FC sein Mittelfeld bereits aufgerüstet hat.

Ivan Rakitic/FC Sevilla, aktueller kroatischer Nationalspieler

Name im Heimatland: Ivan Rakitić, Geburtsdatum: 10.03.1988, Geburtsort: Möhlin, Alter: 24, Größe: 1,84, Nationalität: Kroatien, Schweiz, Position: Mittelfeld – Zentrales Mittelfeld, Fuß: rechts, Marktwert: 9.000.000 €, Spielerberater: SPORTFRONT GmbH, Vertrag bis 30.06.2015

Leistungsdaten 2011/2012: 36 Spiele in der Primera Division, 6 Assists, 17 Ein – und 12 Auswechslungen, 1.922 Spielminuten, Copa del Rey: 3 Spiele, 1 Tor, 1 Ein – und 2 Auswechslungen, 159 Spielminuten, EM 2012: 3 Spiele, 1 Auswechslung, 269 Spielminuten,

Verletzung: 01.05.2011 bis 22.08.2011 Fußbruch

Quelle: welt.de/28.06.2012

HSV präsentiert Investor seine Wunschkandidaten

Sportdirektor Frank Arnesen stellte eine Kandidatenliste für Investor Klaus-Michael Kühne zusammen

Neben van der Vaart wurden daraufhin der frühere Münchner Hamit Altintop und der frühere Dortmunder Nuri Sahin, beide von Real Madrid, der frühere Schalker Ivan Rakitic vom FC Sevilla, der frühere Bremer Diego von Atletico Madrid sowie der frühere Wolfsburger Zvjezdan Misimovic von Dinamo Moskau als potenzielle Zugänge gehandelt

Quelle: mopo.de, 08.07.2012

Die Suche nach neuen Regisseuren. Jetzt sind zwei neue Namen im Rennen. In italienischen und spanischen Medien werden die kroatischen EM-Teilnehmer Milan Badelj (23) und Ivan Rakitic (24) mit dem HSV in Verbindung gebracht. Was ist da dran?

Sportchef Frank Arnesen will nur verraten, „dass wir vier Kandidaten für zwei Positionen auf unserer Liste haben“. Zwei defensive und zwei offensive Mittelfeldspieler seien darunter. „Wir brauchen mehr Kreativität“, sagt der Däne.

Sahin wäre sicherlich eine mehr als respektable Lösung für die Sechs, aber er will sich bei Real durchsetzen.

Nuri Sahin/Real Madrid, aktueller türkischer Nationalspieler

Name im Heimatland: Nuri Kazım Şahin, Geburtsdatum: 05.09.1988, Geburtsort: Lüdenscheid, Alter: 23, Größe: 1,79, Nationalität: Türkei, Deutschland, Position: Mittelfeld – Zentrales Mittelfeld, Fuß: links, Marktwert: 18.000.000 €, Spielerberater: International Soccer Management, Vertrag bis 30.06.2017

Leistungsdaten 2011/2012: Insgesamt 15 Spiele, 2 Tore, 2 Assists, 3 Ein – und 7 Auswechslungen, 066 Spielminuten, davon 129 in der Primera Division,

Verletzungen:

25.08.2011 – 25.09.2011 Innenbanddehnung Knie

18.04.2011 – 01.06.2011 Innenbandanriss Knie

05.02.2011 – 10.02.2011 Fersenverletzung

15.01.2009 – 19.01.2009 Wadenprobleme

02.07.2008 – 12.07.2008 Sprunggelenksverletzung

Quelle: welt.de/28.06.2012

Neben van der Vaart wurden daraufhin der frühere Münchner Hamit Altintop und der frühere Dortmunder Nuri Sahin, beide von Real Madrid, der frühere Schalker Ivan Rakitic vom FC Sevilla, der frühere Bremer Diego von Atletico Madrid sowie der frühere Wolfsburger Zvjezdan Misimovic von Dinamo Moskau als potenzielle Zugänge gehandelt.

Quelle: Ligablatt.de/29.06.2012

Trotz der negativen Kritik ist Nuri Sahin fest entschlossen, die kommende Saison für sich zu nutzen. Er wolle sich erneut beweisen und einen Stammplatz bei den Königlichen erkämpfen. Dazu hat der Türke bereits einen Personaltrainer engagiert, der ihn bis zum Trainingsauftakt auf Vordermann bringen soll.

Doch nach den neuesten Berichten zu urteilen, hat die Real-Führung ganz andere Pläne für Sahin. Demnach soll der 30-malige Nationalspieler zusätzlich einer Ablösesumme in Höhe von 25 Millionen Euro im Tausch für Luka Modric von Tottenham eingesetzt werden.

In einem Interview mit dem spanischen Sportportal „Fichajes“ betonte Nuri Sahin allerdings: „Ich befinde mich seit meiner Ankunft in Madrid in einem Traumzustand. Ich spiele bei einem der besten Teams der Welt. Deshalb möchte ich hier bleiben.“

Misimovic ist bei Dinamo zur Zeit nicht mehr gefragt, daher wird er sicherlich gehen dürfen, ob er allerdings in der Bundesliga noch einmal an seine Glanzzeiten anknüpfen kann steht in den Sternen. Bestenfalls.

Zvjezdan Misimovic/Dinamo Moskau, aktueller Nationalspieler Bosnien – Herzegowina

Name im Heimatland: Zvjezdan Misimović, Geburtsdatum: 05.06.1982, Geburtsort: München, Alter: 30, Größe: 1,79, Nationalität: Bosnien – Herzegowina, Deutschland, Position: Mittelfeld – Offensives Mittelfeld. Fuß: beidfüßig. Marktwert: 6.500.000 €. Spielerberater: LIAN SPORTS GmbH, Vertrag bis 30.06.2014.

Leistungsdaten 2012: Kubok Russii: 4 Spiele, 1 Ein – und 1 Auswechslung, 2 Tore, 1 Assist, 282 Spielminuten,

Quelle: welt.de/28.06.2012
HSV präsentiert Investor seine Wunschkandidaten

Sportdirektor Frank Arnesen stellte eine Kandidatenliste für Investor Klaus-Michael Kühne zusammen

Neben van der Vaart wurden daraufhin der frühere Münchner Hamit Altintop und der frühere Dortmunder Nuri Sahin, beide von Real Madrid, der frühere Schalker Ivan Rakitic vom FC Sevilla, der frühere Bremer Diego von Atletico Madrid sowie der frühere Wolfsburger Zvjezdan Misimovic von Dinamo Moskau als potenzielle Zugänge gehandelt.

Ein häufig zu lesender Name ist der von Rasmus Elm, ein Spieler der dem HSV Spiel sicherlich zu deutlich mehr Dynamik und Zielstrebigkeit in Richtung gegnerisches Tor verhelfen würde.

Rasmus Elm/AZ Alkmaar, aktueller schwedischer Nationalspieler

Name im Heimatland: Rasmus Christoffer Elm, Geburtsdatum: 17.03.1988, Geburtsort: Kalmar, Alter: 24, Größe: 1,84, Nationalität: Schweden, Position: Mittelfeld – Zentrales Mittelfeld, Fuß: rechts, Marktwert: 7.500.000 €, Spielerberater: Global Soccer Management, Vertrag bis 30.06.2013,

Leistungsdaten der Saison 2011/2012: Gesamt, inklusiv Euro 2012, 59 Spiele, 13 Tore, 19 Assists, 1 Ein – und 12 Auswechslungen, 5.042 Spielminuten.

Quelle: BILD – Print,

Bei den Hamburgern im Visier ist Rasmus Elm (24). Der Schwede steht bei AZ Alkmaar noch ein Jahr unter Vertrag.

Das kann der HSV nur stemmen, wenn Edelfan und Milliardär Klaus-Michael Kühne für Elm zu begeistern wäre.

Gleiches gilt auch für den unter den Fans wohl polarisierendsten Spieler.

Rafael van der Vaart/Tottenham Hotspurs, aktueller niederländischer Nationalspieler

Name im Heimatland: Rafael Ferdinand van der Vaart, Geburtsdatum: 11.02.1983, Geburtsort: Heemskerk, Alter: 29, Größe: 1,76, Nationalität: Niederlande, Position: Mittelfeld – Offensives Mittelfeld, Fuß: links, Marktwert: 24.500.000 € , Spielerberater: Robert Geerlings, Vertrag bis 30.06.2014, englischen Medien zufolge bis 30.06.2015,

Leistungsdaten 2011/2012: Premiere League: 33 Spiele, 11 Tore, 7 Assists, 5 Ein – und 20 Auswechslungen, 2.316 Spielminuten, EM 2012: 3 Spiele, 1 Tor, 2 Einwechslungen, 155 Spielminuten, Europa League: 1 Spiel, 1 Auswechslung, 58 Spielminuten, League – Cup: 1 Spiel, 1 Auswechslung, 62 Spielminuten, FA – Cup: 4 Spiele, 1 Tor, 1 Assist, 2 Auswechslungen, 333 Spielminuten, Freundschaftsspiele: 4 Spiele, 1 Tor, 2 Ein – und 2 Auswechslungen, 202 Spielminuten, Insgesamt: 46 Spiele, 15 Tore, 8 Assists, 9 Ein – und 26 Auswechslungen, 3.126 Spielminuten.

Verletzungen:

27.02.2012 – 10.03.2012 Knöchelverletzung

28.08.2011 – 18.09.2011 Muskelfaserriss

05.02.2011 – 15.02.2011 Wadenprobleme

25.04.2010 – 25.05.2010 Muskelfaserriss

10.01.2009 – 26.01.2010 Wadenprobleme

20.12.2008 – 27.12.2008 Zerrung

15.02.2008 – 23.02.2008 Knöchelverletzung

17.10.2007 – 30.10.2007 Muskelfaserriss

Quelle: http://www.goal.com/de/08.07.2012

Hamburger SV: Hängepartie im Fall Rafael van der Vaart

Dass der Niederländer ein interessanter Kandidat für die Spielmacherposition beim HSV ist, ist ein offenes Geheimnis. Ein Transfer würde jedoch noch viel Zeit brauchen.

Hamburg. Eine mögliche Rückkehr von Rafael van der Vaart zum Hamburger SV steht immer noch in der Schwebe. Der Niederländer von Tottenham Hotspur ist wohl einer von mehreren Kandidaten für die vakante Spielmacherposition bei den Norddeutschen, doch noch blieb es bei einem losen Interesse. Die Fans müssen wohl noch ein paar Tage warten.

Quelle: Hamburger Morgenpost/09.07.2012

Glaubt man einem Bericht des „Evening Standard“, könnte dieses Zeichen von Tottenham Hotspur schon relativ fix kommen. Der neue Teamchef der „Spurs“, Andre Villas-Boas, sei nämlich „bereit, sich Angebote für Rafael van der Vaart anzuhören“, schreibt die Zeitung.

Hamburg reveals interest in Tottenham midfielder.

The Kenyan DAILY POST Sports 00:42

Monday, July 09, 2012- Bundesliga outfits Hamburg football club have revealed their interest in Spurs and Netherlands versatile midfielder, Rafael van der Vaart.

The Dutch international had spent three years with the German club before moving on to Spanish champions, Real Madrid where he failed to live up to his huge potential and now they are keen to bring the Dutch man back to the club.

Frank Amesen, Hamburg’s sporting director however reiterated that they will only pursue the midfielder if he shows any signs of quitting the White Hart Lane outfits.

„I can only say that he is a great player and one that knows Hamburg very well,“ Arnesen told Welt.

„I don’t want to talk about it too much because Van der Vaart has a contract at Tottenham Hotspur until 2015. If I get a signal from his end that there might be something, things will be different.

„At the moment it is not practical. He is on holiday after the European Championship. In the next few weeks we will see what happens.“

Andre-Villas Boas is keen to keep his good players after taking over the managerial job at Spurs.

AVB has already convinced Welsh ace, Gareth Bale ,  to commit his future at the London based club but faces a huge fight to hold on to Croatia midfielder, Luca Modric who has been vocal in his desire to exit White Hart Lane.

The Kenyan DAILY POST

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: