WALK OF FAME

FÜR MENSCHEN, DIE SPUREN HINTERLASSEN HABEN.

DER „WALK OF FAME“ DES HSV WURDE IM JAHRE 2006 BEGONNEN.

STIFTER IST DER HAMBURGER UNTERNEHMER ANDREAS MASKE.

DER MÖCHTE, DASS HERAUSRAGENDE LEISTUNGEN FÜR DEN VEREIN

IN ERINNERUNG BLEIBEN.

IDEE UND GESTALTUNG VON DER KÜNSTLERIN

BRIGITTE SCHMITTGES

COPYRIGHT FÜR ALLE NACHFOLGENDEN FOTOS. BERND RIEPEN

 

Eine Antwort zu “WALK OF FAME

  1. Frank-M. Schmidt 16. März 2017 um 13:31

    Sehr geehrter Herr Maske,

    in Anbetracht der Verdienste von Van der Vaart, trotz mancher nicht weiter zu thematisierenden Ungereimtheiten, sollte doch dessen linker Fuß Zugang zu der „walk of HSV fame“-Welt im Volkspark bekommen. Da sich Van der Vaart stets dem HSV verbunden gefühlt hat, irgendwie so etwas wie eine Schicksalsgemeinschaft entstanden ist, sollte „sein Fuß“ zudem Anlass sein, ihn nach seinem Dänemark-Abenteuer als Scout für die Benelux-Länder und Dänemark zu gewinnen.

    Herzliche Grüße, ein HSV-Anhänger

Schreibe eine Antwort zu Frank-M. Schmidt Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: